wichtige Infos zum Rennablauf

Kraichgau Summertime Triathlon powered by Volksbank Stutensee-Weingarten

Rad Check-In

Das Einchecken des Rades findet am Morgen der Veranstaltung statt.
Die Zeiten des Check-In entnimmst du bitte dem Zeitplan.

Eigene Pumpen dürfen nicht in den Kleiderbeutel gepackt werden: am LKW für die Abgabe des After Race Beutels (schwarze Kordel) befindet sich eine seperate Box für die Pumpen, bitte Nummer auf die Pumpe schreiben!

Eingecheckt werden das Rad, der Helm (bitte die Startnummer schon daraufgeklebt haben) und die Startnummer.

Denkt außerdem daran, die Trinkflaschen bereits zu Hause zu befüllen!


Wettkampfbesprechung

Die Wettkampfbesprechung findet ihr vor dem Rennen auf der Startseite unserer Homepage (www.summertime-triathlon.de). Eine kurze Zusammenfassung gibt es live vor Ort kurz vor dem Start. Das Lesen der Wettkampfbesprechung im Vorfeld und die Teilnahme an der Wettkampfbesprechung vor Ort ist Pflicht. Bitte genau zuhören!


Wechselzone 1 am Sieben-Erlensee

Der Wechsel findet am Rad statt, dort müssen alle Utensilien, die nach dem Schwimmen nicht mehr benötigt werden (Neoprenanzug und andere Kleidungsstücke) im Beutel mit der blauen Kordel verstaut werden. Was nicht im Beutel ist, findet sich in der Lost and Found-Kiste wieder. Den Beutel bitte einfach zuziehen und am Radplatz liegen lassen! Von dort wird dieser abgeholt und zum Ziel transportiert.

Vom Schwimmziel bis zum Wechselplatz darf der Neoprenanzug lediglich bis zur Hüfte heruntergezogen werden.
Ab einer Wassertemperatur von 22,0 °C ist das Tragen eines Neoprenanzugs verboten.


Wechselzone 2 im Stadion

In der Wechselzone 2 richtet sich jeder seinen Wechselplatz vor dem Start selbst ein. Hier können die Laufschuhe bereitgestellt werden.

Wann die Wechselzone öffnet, entnimmst du bitte dem Zeitplan.

In den Wechselzonen darf nicht mit dem Rad gefahren werden. Hierfür gibt es den Auf- bzw. Abstiegsstrich. Der Helm darf NICHT vor dem Abstellen des Rads geöffnet werden!


Cut-Off-Zeiten

Die Cut-Off-Zeiten entnimmst du bitte der Ausschreibung.


Zeitmessung

Die Zeitnahme erfolgt in Echtzeit über einen Zeitmesstransponder der Firma Time2Finish, der zusammen mit einem Chipband und der Startnummer ausgegeben wird. Dieser wird am linken Fußgelenk befestigt. Die Zeit wird am Start und im Ziel, sowie an Kontrollpunkten auf der Strecke gemessen.
End- und Zwischenzeiten und die wohlverdiente Urkunde sind spätestens am darauffolgenden Tag unter www.summertime-triathlon.de abrufbar. Es wird eine Netto-Zeit genommen.


Verpflegung

Bitte die Radflaschen bereits zu Hause befüllen!
Auf der 3,3 km langen Laufrunde gibt es 2 Verpflegungspunkte. An diesen werden Wasser und Isogetränke von Aktiv3 angeboten. Im Zielbereich werden Bitburger 0,0% alkoholfrei, Wasser, Aktiv3, sowie Obst von Füllhorn und Kuchen von der Fasanenbäckerei gereicht und bereitgestellt.
Der Verpflegungsbereich ist ausschließlich teilnehmenden Athleten vorbehalten.


Kleiderbeutel nach dem Rennen

Der Beutel mit der schwarzen Kordel ist der Bekleidungsbeutel für nach dem Rennen. Der Beutel wird am Morgen des Wettkampfs in der Wechselzone 1 am LKW abgegeben und steht danach auf dem Parkplatz neben dem Stadion zum Abholen bereit.
Bitte keine Wertsachen einpacken! Der Veranstalter übernimmt bei Verlust oder Beschädigungen keine Haftung.


Check-Out Zeiten

Die Check-Out-Zeiten entnimmst du bitte dem Zeitplan.


Siegerehrung

Im Stadion finden die Siegerehrungen statt.
Die Zeiten entnimmst du bitte dem Zeitplan.


Transponder-Rückgabe

Die Rückgabe des Zeitmesstransponders erfolgt beim Check-Out. Hier werden auch die Beutel mit der blauen Kordel wieder zurückgegeben. Das Rad und die Kleiderbeutel werden nach einem Sicherheits-Check und gegen Vorlage der Startnummer nur an den Athleten persönlich zurückgegeben (bitte Athletenband tragen!).

Bei Verlust des Leihchips wird eine Gebühr in Höhe von €35,– (Wiederbeschaffungswert des Transponders) in Rechnung gestellt.

Sollte der Leihchip aus wichtigem Grund nicht sofort zurückgegeben werden können, ist eine Rückgabe innerhalb von 2 Wochen per Post an die Adresse des Veranstalters möglich:  Eventpower GmbH, Fuchsstr. 34,  64291 Darmstadt


Umkleiden und Duschen

Jeder Athlet kann nach der Veranstaltung in der Altenbürghalle duschen. Hier stehen auch jede Menge Umkleiden zur Verfügung.


Regelwerk und Sportordnung

Der Wettkampf wird nach den Regeln der DTU (Deutsche Triathlon Union) durchgeführt. Diese findet ihr auf der Homepage der DTU (www.dtu-info.de).


Staffel

Die Staffeln wechseln am jeweiligen Radplatz. Als Staffel kann ausschließlich auf der Olypmischen Distanz und der Sprintdistanz gestartet werden